Home

Kurse

Kurse zur Förderung Ihrer Gesundheit - damit der Kreislauf der Lebensenergie wieder harmonisiert wird ...

  • Yogamassage
    • für Einzelpersonen
    • für Partner & Paare
    • für Partner & Paare mit körperlicher Einschränkungen
  • Entspannungsyoga
    • Grundlagenkurs
    • Vertiefender Workshop
  • Mental- & Bewegungs-Training für die Aktiven 50 Plus

Kurse für Masseure

  • Anwendung des SiliDon Massagefingers

Kurs Entspannungsyoga

Der Yoga Kurs wird nach der Sen-Lehre durchgeführt.

 

Die Yogaübungen scheinen dem Außenstehenden reine Körperübungen zu sein, obwohl die seelische Seite die wichtigere ist. Durch die Übungen wecken wir in uns verschiedene Seelenzustände und lernen diese zu beherrschen. Die Konzentration auf die inneren Abläufe und Energie eröffnen zusammen mit den Übungen ... <tba>

 

Inhalt:

  • Grundlagen der Atemtechnik zum
    • Trennen von Körper und Geist
    • Aufmerksamkeit nach innen richten
    • Erweitern des Bewusstseins
    • Spüren des Energieflusses

  • Dehnungen und Körpergefühl
    • Bewegung im Yoga
    • Dehnungen
    • Gleichgewicht und innere Ballance

  • Aufbau / Ablauf von Yoga-Übungen (Rituale)
    • Beginn mit Atemtechnik
    • Bewusstseinsleere
    • im entspannten Zustand Körperspannung halten und Bewegungen bewußt durchführen
    • körperliche Entspannung und fühlen des entspannten Zustands

 

 
Kurs Yogamassage

Ziel des Kurses ist das Erlernen der nicht.therapeutischen Yogamassage für Partner und Paare

Inhalt:

  • Atemtechnik (für beide)
  • Grundlagen der Sen-Linien (Meridiane)
  • Einführung in die Techniken der Yoga-Massage / Akkupressur-Massage
    • zum Anregen des Energieflusses
    • zum Lösen von Verspannungen
  • Basis-Grifftechniken für
    • leichte Gesichts-Massagen
    • Reflexzonen-Massage ( Hände und Füße)

Ziele:

  • Verminderung der Fixierung auf das visuelle erfassen
  • Entwicklung des Gefühls für den Energiefluss im Körper
  • Vertrauen in die Kraft der Berührung / des Berührt werdens

 

Nutzen:

  • Förderung der Empathie und Zulassen von Nähe des Partners
  • gegenseitiges Helfen bei Kopf und Glieder-Schmerzen

 

Der Kurs wird auch für Partner mit körperlichen Einschränkungen angeboten. Für diesen Kurs gelten alle obigen Punkte. Zusätzlich sind wesentliche Faktoren

  • gegenseitiges Umgehen mit Berührungen
  • Abläufe, wie gegenseitige Berührungen und Massage tortz der körperlichen Einschränkung möglich sind
  • Vertrauen, dass man "nichts kaputt machen" kann